Das BlackPed Modul - E Bike Tuning mit Ihrem Smartphone !

Das BlackPed Modul ist ein sehr umfangreiches Tuning Produkt und komplett entwickelt und produziert in Deutschland. Nach dem Einbau in Ihr E Bike erhalten Sie nicht nur die Möglichkeit Ihre maximale Motorunterstützung individuell festzulegen, sondern auch viele weitere Einstellungsmöglichkeiten vorzunehmen. Als Zubehör zum BlackPed Modul empfiehlt sich eine FINN Smartphone Universal Halterung und/oder ein Ladekabel (entweder Micro USB zu Micro USB oder Micro USB zu Lightning). Dadurch können Sie Ihr Smartphone auch unabhängig vom BlackPed sinnvoll an Ihrem E Bike einsetzen.

Und das kann BlackPed: Das E Bike Tuning Modul hebt die 25 km/h (oder 45 km/h) Geschwindigkeitsbegrenzung von Bosch & Yamaha E Bike Motoren auf und ermöglicht eine maximale Geschwindigkeit von 15 bis zu 75 km/h einzustellen, und zwar mit voller Motorunterstützung! Das BlackPed lässt sich bequem per Smartphone App steuern. Das Smartphone Display zeigt beim Fahren diverse relevante Daten sowie die tatsächliche Geschwindigkeit an – selbst wenn das Tuning aktiv ist. Dank der App profitieren Sie von ungewöhnlich vielfältigen Tuning-Optionen und Einstellungsmöglichkeiten.

Kurz gesagt: BlackPed ist ein tolles Tuning Produkt und bietet einen hohen Funktionsumfang.

 

 

Alle Module: BlackPed, RedPed, BluePed und GreenPed

Module mit korrekten Werten im Smartphone und geteilten im E Bike Display:

Für Bosch und Yamaha Powerdrive Motoren:
BlackPed Modul für 119 Euro

Für Bosch und Yamaha Syncdrive mit Ride Control EVO oder Charge Display, oder Yamaha PW-X / PW-SE:
BlackPed+ Modul für 149 Euro

 

Module mit korrekten Werten im Smartphone und korrekten Werten im E Bike Display:

Für Bosch und Yamaha Syncdrive mit Ride Control EVO oder Charge Display, Syncdrive Life oder Yamaha PW-X / PW-SE:
RedPed Modul für 199 Euro

Die Weiterentwicklung für Yamaha Powerdrive Motoren:
BluePed Modul für 149 Euro

Für Yamaha Syncdrive Sport C Motoren mit RideControl SPORT:
GreenPed Modul für 169 Euro

 

 

Zusätzliche Features, Neuerungen & Verbesserungen beim BlackPed und BlackPed+ Tuning Tool:

- Aktivierung bzw. Deaktivierung per Lichtschalter am E Bike Display möglich (Voraussetzung: Lichtfunktion ist am E Bike aktiviert). Bitte achten Sie darauf, das evtl. eine Verbindung zum Modul nur durch ein freiliegendes Lichtkabel hergestellt werden kann.

- Sowohl Sende- als auch Empfangsstärke wurden deutlich verbessert.

- Nach Installation der App wird angezeigt, ob diese auch wirklich auf dem Smartphone läuft.

- Gesamtfahrzeit wird jetzt auch im Display angezeigt (ein Reset ist jederzeit möglich).

- Wechsel zwischen Km/h oder Mph jederzeit möglich.

- Metergenaue Anzeige der Distanz.

- Die Maximalgeschwindigkeit der Motorunterstützung lässt sich jetzt auch auf einen Wert unter 25 km/h einstellen: Die maximale Geschwindigkeit kann man nun mittels der „Teiler“ Funktion auf einen beliebigen Wert festlegen (bis 75 km/h). Neu ist, dass bei der „Teiler“ Funktion jetzt auch einen Wert unter 1 gewählt werden kann. Dies hat z.B. den Vorteil, dass man speziell für Kinder einen extra niedrigen Wert für die Motorunterstützung einstellen kann (beispielsweise 15 km/h).

- Mit Hilfe der optionalen, neuen „Freeze“ Funktion kann die Geschwindigkeit ab einem selbst festgelegten Wert „eingefroren“ werden (von 10 km/h bis 50 km/h). Dies bedeutet: Über dem gewählten Wert bleibt die Geschwindigkeit konstant.

- Raddurchmesser (wheel size) lässt sich jetzt einstellen von 20“ bis 29“. Mittels dieser Funktion kann die Geschwindigkeit kalibriert und auf den exakten Wert eingestellt werden.

- „Visibility“ lässt sich jetzt erstmals auf null Sekunden einstellen (=Display wird unsichtbar). Der Vorteil daran ist, dass man das Tuning danach mit dem Lichtschalter des E Bikes ein- oder ausschalten kann (vorher „Headlight Activation“ in der App aktivieren).

- Das Display zeigt Ihnen weiterhin relevante Werte an wie z.B. die aktuelle Geschwindigkeit, Durchschnittsgeschwindigkeit, gefahrene Kilometer etc. Der Einbau ist weiterhin einfach und unkompliziert; und natürlich lässt sich Ihr E Bike jederzeit durch den Ausbau des Moduls wieder in den Ausgangszustand zurückversetzen.

Hier sehen Sie, welche Werte auf dem BlackPed+ "Tacho+" Hauptbildschirm zu sehen sind:

  • Geschwindigkeit (tatsächliches Tempo)
  • Max. Geschwindigkeit
  • Mittlere Geschwindigkeit
  • Fahrzeit
  • Strecke (Tagesstrecke)
  • Gesamtstrecke
  • Aktuelle Unterstützungsstufe des E Bikes
  • Akkuladestand in %
  • Zyklen (Abnahme des Akkuladestands in Prozent aufsummiert und durch 100 geteilt)
  • M-RPM: Aktuelle Kurbelumdrehungszahl (U/Min)
  • M-ØRPM: Mittlere Kurbelumdrehungszahl
  • M-MRPM: Maximale Kurbelumdrehungszahl
  • M-PWR: Aktuelle Motorleistung
  • M-ØPWR: Mittlere Motorleistung
  • M-MPWR: Maximale Motorleistung
  • Akku%/KM: Akkuladestandabnahme in Prozent pro gefahrenem Kilometer
  • ØAkku%/KM: Akkuladestandabnahme in Prozent pro gefahrenem Kilometer, gemittelt über die letzten 10 Kilometer
  • B-Reichw: BLACKPED+ Reichweite in km (aktueller Akkuladestand geteilt durch ØAkku%/KM)
  • Wh/KM: Akku Wattstunden pro KM (nicht bei Giant)
  • ØWh/KM: Mittlere Akku Wattstunden pro KM
  • F-PWR: Aktuelle Fahrerleistung in Watt
  • F-ØPWR: Mittlere Fahrerleistung in Watt
  • F-MPWR: Maximale Fahrerleistung in Watt
  • KCAL: Verbrannte Kilokalorien des Fahrers
  • Nm: Aktuelles Drehmoment an der Kurbel
  • ØNm: Mittleres Drehmoment an der Kurbel
  • Max Nm: Maximal Drehmoment an der Kurbel

Beachten Sie bitte, dass Sie für die Installation der BlackPed Tuning Module Spezialwerkzeug benötigen:

Für Bosch Active & Performance Line Antriebssysteme: Kurbelabzieher.
Für Yamaha Antriebssysteme: Kein Spezialwerkzeug notwendig.

BlackPed App BlackPed Modul
BlackPed mit Freisprechhalterung BlackPed Halterung